Türkisches Fladenbrot mit vegetarischem Döner Kebab

Zubereitet mit: Knorr

ca. 30 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.

Zutaten für 4 Port.

  • 3 EL Pflanzenöl
  • 250 g Maitake (ersatzweise Austernpilze)
  • 150 g Zwiebeln
  • 200 g Tofu, natur
  • 1 EL Döner oder Kebab Gewürz (ersatzweise Mischung aus Paprika, Knoblauch, Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Zimt, Nelkenpulver)
  • 100 g Knorr Barbecue Sauce
  • 1/4 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 100 g orange Tomaten (ersatzweise rote)
  • 80 g Eisbergsalat
  • 80 g Rotkohl
  • 100 g rote Zwiebel
  • 1 Minigurke
  • 200 g türkisches Fladenbrot oder Pitabrot (4 Stück)
  • 50 g KNORR Salatmayonnaise

Zubereitung

1. Pilze putzen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Tofu in dünne Stücke schneiden. Pilze, Zwiebeln und Tofu in einer Pfanne im heißen Öl goldbraun braten. Hitze reduzieren, Döner oder Kebab Gewürz und Knorr Barbecue Sauce zufügen und gut untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Inzwischen Gemüse für die Garnitur waschen. Tomaten in dünne Scheiben, Eisbergsalat, Rotkohl und Zwiebeln in feine Streifen und Gurke in Scheiben schneiden.

3. Fladenbrote in einer Grillpfanne oder im auf 225 °C vorgeheizten Backofen rösten.

4. Kebab-Mischung auf die Fladenbrote verteilen und mit dem klein geschnittenen Gemüse garnieren. Mit Knorr Salatmayonnaise servieren.

Tipp zu diesem Rezept

Anstelle von Tofu Soja-Geschnetzeltes verwenden. Für die Garnitur Gemüse nach Belieben auswählen.

Zubereitungszeiten des Rezepts Türkisches Fladenbrot mit vegetarischem Döner Kebab:

Vorbereitungszeit:
10 min
Kochzeit:
20 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.