Vegane Super Bowl Tacos

Zubereitet mit: Hellmann's

ca. 30 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.


Zutaten für 4 Port.

  • 1 rote Zwiebel (60 g)
  • 70 ml Essig
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 Prise Zucker
  • 200 g Butternut-Kürbis
  • 3-4 EL Rapsöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 400 g Seiden-Tofu
  • 1 TL Chilipulver
  • 150 g schwarze Bohnen (abgetropft)
  • 1 Packung Mais-Tortillas (8 Stück)
  • 1 Avocado (reif)
  • 1 Limette
  • 8 EL Hellmann´s Vegan Mayo
  • Korianderblättchen zum Ganieren

Zubereitung

1. Für die eingelegten Zwiebelringe rote Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Essig, Salz und Zucker in einer Schüssel vermengen und beiseitestellen.

2. Kürbis schälen und das Fruchtfleisch in 1 ½ cm breite Würfel schneiden. Kürbiswürfel in 1-2 EL Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten unter Wenden braten. Pfanne beiseitestellen.

3. Zwiebel schälen und hacken. Tofu in ein frisches Küchenhandtuch geben und ausdrücken. Zwiebelwürfel in einer Pfanne im restlichen Öl bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten anbraten. Tofu zufügen und weitere ca. 6 Minuten braten, dabei umrühren und mit einem Kochlöffel den Tofu auflockern. Chilipulver und abgetropfte Bohnen untermischen und erhitzen.

4. Tortillas nach Packungsangabe erwärmen. Avocado längs halbieren und den Kern entfernen. Fruchtfleisch aus den Hälften mit einem Löffel auslösen und in Spalten schneiden. Limette in Spalten schneiden.

5. Tortillas mit je 1 EL Hellmann’s Vegan Mayo bestreichen. Tofu Füllung darauf verteilen. Mit Kürbis, Avocado, eingelegten Zwiebelringen, Limettenspalten und Koriander garniert servieren.

Zubereitungszeiten des Rezepts Vegane Super Bowl Tacos:

Vorbereitungszeit:
20 min
Kochzeit:
10 min