Vegane Hackbällchen Toskana

Zubereitet mit: Knorr

ca. 40 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.


Zutaten für 3 Port.

  • 1 EL geschroteter Leinsamen
  • 200 g Tofu, natur
  • 1 kleine Zwiebel
  • 25 g Haferflocken
  • 1 TL Senf
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 1/4 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 100 g orange Cocktailtomaten
  • 100 ml vegane Kochcreme
  • 1 Beutel KNORR Natürlich Lecker! Fix Gnocchi Gemüsepfanne
  • 60 g vegane Mozzarella-Alternative
  • 150 g Quinoa

Zubereitung

1. Leinsamen mit 3 EL heißem Wasser verrühren und 5 Minuten quellen lassen.

2. Tofu in einer Schüssel zerkrümeln. Zwiebel schälen, fein hacken und zum Tofu geben. Haferflocken, Majoran, Senf, Salz, etwas Pfeffer und Leinsamen zugeben und alles gut mit den Händen verkneten. Aus der Tofu Masse 12 kleine Bällchen formen und in eine Auflaufform geben.

3. Knorr Natürlich Lecker! Gnocchi Gemüsepfanne in einer Schüssel mit veganer Kochcreme und 150 ml Wasser verrühren. Sauce über die Bällchen gießen. Cocktailtomaten waschen, halbieren und zwischen den Bällchen verteilen. Mit Mozzarella-Alternative bestreuen.

4. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 25 Minuten backen.

5. Quinoa nach Packungsangaben zubereiten und dazu servieren.

Tipp zu diesem Rezept

Mit Basilikum bestreut servieren. Dazu einen Salat servieren. Anstelle von Quinoa Dinkelnudeln oder Wildreis-Mix dazu servieren.

Zubereitungszeiten des Rezepts Vegane Hackbällchen Toskana:

Vorbereitungszeit:
15 min
Backzeit:
25 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.