Vegane Börek

Zubereitet mit: Knorr

ca. 45 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.


Zutaten für 3 Port.

  • 200 g frischer oder tiefgekühlter Spinat
  • 150 g Maitake Pilze (ersatzweise Shiitake Pilze)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Rapsöl
  • 80 g vegane Feta Alternative (auf Mandelbasis)
  • 1 gehäufter TL KNORR Gemüse Bouillon salzfrei
  • Pfeffer
  • 1 Packung Filo- und Yufkateig (aus dem Kühlregal)
  • 1-2 EL Pflanzendrink zum Bestreichen
  • 1 EL Sesam
  • 250 g vegane Joghurt Alternative
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung

1. Tiefgekühlten Spinat auftauen lassen. Frischen waschen. Pilze putzen und in kleine Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

2. Pilze in einer Pfanne im heißen Rapsöl anbraten. Spinat und Knoblauch zufügen und solange anbraten, bis die austretende Flüssigkeit verkocht ist. Pfanne vom Herd nehmen. Vegane Feta Alternative zerkrümeln und mit Knorr Gemüse Bouillon unter die Füllung mischen. Mit Pfeffer abschmecken.

3. Je ein Teigblatt mit etwas Wasser bestreichen. Ca. 1 EL Füllung an der unteren Blattseite verteilen. Die seitlichen Enden einschlagen und den Teig eng aufrollen. Mit den restlichen Teigblättern und der Füllung ebenso verfahren.

4. Röllchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und mit Pflanzendrink bestreichen. Mit Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 15 Minuten backen.

5. Für den veganen Joghurt-Dip Joghurt-Alternative mit Zitronensaft verrühren. Mit etwas Pfeffer würzen.

Tipp zu diesem Rezept

Gehackte Petersilie oder Minze unter den Dip mischen und mit etwas Kreuzkümmel abschmecken. Dazu einen Salat servieren.

Zubereitungszeiten des Rezepts Vegane Börek:

Vorbereitungszeit:
30 min
Backzeit:
15 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.