Seelachsfilet

Zubereitet mit: Knorr

ca. 35 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.


Zutaten für 3 Port.

  • 450 g Seelachsfilet (frisch oder tiefgekühlt)
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • Pfeffer weiß
  • 1 Beutel KNORR Fix für Lachs-Sahne Gratin
  • 250 ml Kochcreme mit pflanzlichen Fetten (15% Fett)
  • 1 - 2 TL Senf
  • 1/2 Bund glatte Petersilie

Zubereitung

1. Gefrorenes Seelachsfilet antauen lassen. Die Filets nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen. Zitrone heiß waschen und abtrocknen. Von einer 1/2 Zitrone die Schale abreiben und den Saft auspressen. 2. Zitronenhälfte in Scheiben schneiden. Fisch mit Zitronensaft beträufeln und mit Pfeffer würzen.

2. Beutelinhalt Fix für Lachs-Sahne-Gratin in Kochcreme einrühren. Senf und abgeriebene Zitronenschale dazugeben.

3. Sauce über den Fisch gießen. Gratin im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 25 Minuten garen.

4. Petersilie waschen, trocken tupfen und grob hacken. Den Seelachs mit Zitronenscheiben und Petersilie anrichten.

Tipp zu diesem Rezept

Dazu passen Brat- oder Salzkartoffeln.

Zubereitungszeiten des Rezepts Seelachsfilet:

Vorbereitungszeit:
10 min
Backzeit:
25 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.