Saftiger Marzipankuchen

Zubereitet mit: Sanella

ca. 80 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.


Zutaten für 16 Stücke / Springform Ø 26 cm

  • 150 g Marzipanbrot (mit Schokolade oder ganz nach Gusto)
  • 1 Stk. Apfel (ca. 150 g)
  • 175 g SANELLA (zimmerwarm)
  • 150 g Brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Kardamom gemahlen
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Jodsalz
  • 100 ml Mandelmilch

Zubereitung

1. Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen oder fetten. Marzipanbrot mittelfein hacken. Apfel waschen und samt Schale bis auf Gehäuse und Kerne grob raspeln.

2. 175 g Sanella und 150 g Zucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührers zu einer glatten Masse aufschlagen. 2 Eier einzeln nacheinander sorgfältig unterschlagen.

3. 200 g Mehl, 100 g gemahlene Mandeln, 1 TL Kardamom, 2 TL Backpulver und 1 Prise Salz gründlich vermischen und im Wechsel mit der Mandelmilch in 2 Portionen kurz, aber sorgfältig unter den Teig rühren. Geraspelten Apfel und Marzipan unterrühren.

4. Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 50-55 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig haften. Marzipankuchen ca. 15 Minuten abkühlen lassen und aus der Form lösen. Komplett abkühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben - fertig ist ein saftiger Marzipankuchen.

Tipp zu diesem Rezept

Wir haben aus je zwei Marzipanbrotscheiben und Minzblättchen noch kleine Äpfel auf den Kuchen dekoriert.

Zubereitungszeiten des Rezepts Saftiger Marzipankuchen:

Vorbereitungszeit:
30 min
Backzeit:
50 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.