Rhabarber Crumble

Zubereitet mit: Sanella

ca. 85 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.


Zutaten für 6 Port.

  • 500 g Rhabarber frisch (oder ca. 400 g TK)
  • 150 g Himbeeren (TK oder frisch)
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Jodsalz
  • 200 g Mehl
  • 50 g Haferflocken zart
  • 125 g SANELLA

Zubereitung

1. Blattansätze und Stielenden vom Rhabarber abschneiden, harte Fäden von den Stangen abziehen. Rhabarber in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Mit 150 g Himbeeren und 75 g Zucker mischen. In eine backofengeeignete Form (Ø ca. 28 cm oder ca. 20 x 30 cm groß) füllen und 30 Minuten ziehen lassen.

2. Für den Rhabarber Crumble den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. 125 g Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, 200 g Mehl und 50 g Haferflocken mischen. 125 g Sanella in einem Topf erwärmen und schmelzen. Zucker-Mehl-Flockenmischung zugeben und mit einer Gabel einrühren, sodass Streusel entstehen.

3. Rhabarber-Himbeer-Mischung noch einmal durchrühren. Streusel daraufverteilen und den Rhabarber Crumble im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Zubereitungszeiten des Rezepts Rhabarber Crumble:

Vorbereitungszeit:
25 min
Backzeit:
30 min
Teig-Geh-Zeit:
30 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.