Peanut Butter Stuffed Brownie

Zubereitet mit: Calvé

ca. 50 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.


Zutaten für 16 Stück

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 150 g Calvé Erdnussbutter mit Erdnussstückchen Crunchy
  • 130 g Margarine
  • 120 g Rohrzucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 reife Banane
  • 200 g Dinkelmehl Typ 630
  • 2 TL Kakaopulver
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 200 ml Haferdrink ungesüßt vegan

Zubereitung

1. Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Calvé Erdnussbutter in einem kleinen Topf leicht schmelzen.

2. Margarine mit Rohrohrzucker und Bourbon Vanille mit dem Schneebesen eines Handrührgerätes cremig schlagen. Banane mit einer Gabel fein zerdrücken, zugeben und unterrühren. Abgekühlte geschmolzene Schokolade unterrühren.

3. Mehl, Kakao, Backpulver und Natron mischen. Abwechselnd mit dem Haferdrink unter rühren.

4. Eine quadratische Backform (ca. 22 x 22 cm) mit Backpapier auslegen. Die Hälfte des Teiges auf dem Boden verteilen. Erdnussbutter darüber geben und gleichmäßig verstreichen. Restlichen Teig darüber verteilen und glatt streichen.

5. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form abkühlen lassen. In Stücke geschnitten servieren.

Zubereitungszeiten des Rezepts Peanut Butter Stuffed Brownie:

Vorbereitungszeit:
30 min
Backzeit:
20 min