Pasta Alfredo mit Blumenkohl und Erbsen

Zubereitet mit: Knorr

ca. 30 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.

Zutaten für 4 Port.

  • 400 g Muschel Nudeln
  • 200 g tiefgekühlte Erbsen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Margarine
  • 400 g Blumenkohlröschen
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Gemüse
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 100 g Schwarzaugenbohnen (Tiger-Bohnen, aus der Dose)
  • 80 g geriebener Parmesan (oder anderer Hartkäse)
  • 1 Bio-Zitrone (Abrieb und Saft)
  • 150 g Brunnenkresse
  • frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

1. Nudeln nach Packungsangabe kochen, dabei die tiefgekühlten Erbsen ca. 4 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Nach Belieben auch ein paar kleine Blumenkohlröschen zufügen. In ein Sieb abgießen.

2. Knoblauch schälen und hacken. In einem Topf Margarine schmelzen, Knoblauch und Blumenkohlröschen zufügen und anbraten. Bei schwacher Hitze den Blumenkohl goldbraun braten. 150 ml Pasta-Kochwasser zufügen, Knorr Bouillon Pur Gemüse, Bohnen, Senf und Parmesankäse zufügen. Zugedeckt bei schwacher Hitze garen, bis der Blumenkohl weich gegart ist. Sauce mit einem Stabmixer pürieren. Mit Zitronensaft und etwas Zitronenschale abschmecken.

3. Brunnenkresse waschen und gut abtropfen lassen. Die Hälfte der Brunnenkresse mit den Nudeln und Erbsen zur Sauce geben und einmal aufkochen lassen.

4. Pasta Alfredo auf Teller verteilen. Mit restlicher Brunnenkresse, etwas Zitronenschale und Pfeffer bestreut servieren.

Tipp zu diesem Rezept

Brunnenkresse durch Spinat oder Pak Choi ersetzen.

Zubereitungszeiten des Rezepts Pasta Alfredo mit Blumenkohl und Erbsen:

Vorbereitungszeit:
5 min
Kochzeit:
25 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.