Ofenkartoffeln mit veganem Dip

Zubereitet mit: Knorr

ca. 60 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.

Zutaten für 4 Port.

  • 800 g Kartoffeln (4 Stück à ca. 200 g)
  • 1 gelbe Paprika
  • 100 g orange Cherrytomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 250 g Soja-Joghurtalternative vegan
  • 150 g vegane Mayonnaise
  • 1 1/2 TL KNORR Kräuterlinge "Frühlingskräuter"
  • Pfeffer

Zubereitung

1. Kartoffeln waschen und mit einer Gabel mehrfach einstechen. Kartoffeln einzeln fest in Alufolie einpacken und auf ein Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C Ober-/Unterhitze ca. 50 Minuten garen.

2. Paprika entkernen und in Stücke schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden.

3. Joghurtalternative und Mayonnaise mit Knorr Kräuterlinge verrühren. Die Hälfte der Frühlingszwiebelringe untermischen. Mit Pfeffer abschmecken.

4. Ofenkartoffeln aus der Folie nehmen, aufbrechen und mit etwas Dip, Paprika, Tomaten und Frühlingszwiebelringen gefüllt servieren.

Tipp zu diesem Rezept

Kartoffeln in kochendem Wasser 20 Minuten garen. Anschließend mit etwas Olivenöl beträufeln und im Backofen bei 220 °C ca. 10 Minuten fertiggaren.

Zubereitungszeiten des Rezepts Ofenkartoffeln mit veganem Dip:

Vorbereitungszeit:
10 min
Backzeit:
50 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.