Nussecken

Zubereitet mit: Calvé

ca. 85 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.

Zutaten für 24 Stück

  • 300 g Weizen Mehl Type 550
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Margarine
  • 270 g Zucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 150 g Calvé Erdnussbutter mit Erdnussstückchen Crunchy
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 200 g gehackte Paranusskerne
  • 4 EL Aprikosenkonfitüre
  • 150 g Zartbitter-Kuvertüre

Zubereitung

1. Für den Teig Mehl, Backpulver, 130 g Margarine, 100 g Zucker und Eier zu einem weichen Knetteig verarbeiten. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig mit einer Teigkarte darauf verstreichen (40 x 30 cm).

2. Für die Füllung Calvé Erdnussbutter, 50 g Margarine, 170 g Zucker, Vanillinzucker und 4 EL Wasser in einem Topf schmelzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mandeln und Paranusskerne untermischen.

3. Aprikosenkonfitüre auf dem Teig verstreichen. Nuss Masse darauf geben und gleichmäßig verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 155 °C) ca. 25 Minuten backen.

4. Blech herausnehmen und vollständig abkühlen lassen, am besten über Nacht. Aus der Teigplatte insg. 24 Ecken schneiden. Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen. Nussecken an zwei Ecken mit Kuvertüre bestreichen.

Zubereitungszeiten des Rezepts Nussecken:

Vorbereitungszeit:
60 min
Backzeit:
25 min