Nudeleintopf mit Kräuter-Pesto

Zubereitet mit: Knorr

ca. 30 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.


Zutaten für 4 Port.

  • 3 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 140 ml Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Dosen stückige Tomaten (à 400 g)
  • 1 gehäufter TL KNORR Gemüse Bouillon salzfrei
  • 1/4 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 TL Chiliflocken
  • 50 g Cashewkerne
  • 1 kleiner Bund Petersilie
  • 1 TL KNORR Kräuterlinge zum Streuen Gartenkräuter
  • 1 EL Zitronensaft
  • 400 g frische Tagliatelle (Kühlregal)

Zubereitung

1. Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen schälen, fein würfeln. 3 EL Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin kurz anschwitzen. Tomatenmark zugeben und kurz mit anschwitzen. Stückige Tomaten, 250 ml Wasser und KNORR Gemüse Bouillon salzfrei zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Alles aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

2. Inzwischen für das Pesto Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Auf einen Teller geben und kurz abkühlen lassen. Petersilie waschen, Blätter von den Stielen zupfen. Rest Knoblauch schälen. Petersilie, Knoblauch, Cashewkerne, KNORR Kräuterlinge Gartenkräuter, Zitronensaft und ca. 100 ml Olivenöl fein pürieren. Evtl. noch etwas Olivenöl zufügen. Pesto abschmecken.

3. Nudeln in die Tomatenbrühe geben und 3–4 Minuten mitgaren. Gegebenenfalls noch etwas KNORR Gemüse Bouillon salzfrei zugeben. Nudeleintopf mit Salz abschmecken. Etwas Pesto auf dem Eintopf verteilen, restliches Pesto dazu reichen.

Zubereitungszeiten des Rezepts Nudeleintopf mit Kräuter-Pesto:

Vorbereitungszeit:
10 min
Kochzeit:
20 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.