Zutaten für 12 Stück

  • 50 g Margarine
  • 75 g Calvé Erdnussbutter mit Erdnussstückchen Crunchy
  • 30 g Agavendicksaft
  • 1 Ei (Größe M)
  • 250 g Joghurt (1,5% Fett)
  • 200 g Dinkel Mehl (Type 630)
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 150 g Früchtemüsli ohne Zuckerzusatz
  • Fett für die Form

Zubereitung

1. Margarine, Calvé Erdnussbutter und Agavendicksaft cremig hell mit dem Schneebesen eines Rührgerätes aufschlagen. Ei zugeben und unterrühren. Joghurt zufügen und unterrühren. Mehl, Backpulver und Natron mischen. Mit dem Müsli zugeben und mit einem Kochlöffel kurz unterrühren.

2. Mulden eines Muffinblechs ausfetten. Teig in die Mulden verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 20 Minuten backen.

3. Muffins 5 Minuten in der Form abkühlen lassen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Tipp zu diesem Rezept

Tipp: Mit Konfitüre bestrichen genießen.

Zubereitungszeiten des Rezepts Müsli-Muffins:

Vorbereitungszeit:
15 min
Backzeit:
20 min