Mexican Tacos mit veganem Hick-Hack-Hurra

Zubereitet mit: The Vegetarian Butcher

ca. 25 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.


Zutaten für 2 Port.

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Avocado
  • 1 Dose (Abtropfgewicht 140 g) Mais
  • 125 g Kirschtomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 75 g Eisbergsalat
  • 1/2 Limette
  • Pfeffer
  • 1 Prise Jodsalz
  • 2 1/2 EL Olivenöl
  • 1 Packung The Vegetarian Butcher Veganes HICK-HACK-HURRA (Hack auf Sojabasis)
  • 1/2 EL geräuchertes Paprikapulver oder andalusisches Gewürz
  • 4 Soft Tacos
  • 30 g Reibekäsealternative vegan

Zubereitung

1. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Avocado halbieren, den Stein herauslösen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aushöhlen. Die Avocado in Stücke schneiden. Den Zuckermais abtropfen lassen. Die Kirschtomaten waschen und vierteln.

2. Den Knoblauch schälen. Den Eisbergsalat in Stücke schneiden. Die Limette in Spalten schneiden. Den Knoblauch über den Tomaten zerdrücken und ½ Esslöffel Öl dazugeben. Mit Pfeffer und Salz würzen.

3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Den Zuckermais und Hick-Hack-Hurra unterrühren. Mit Paprika oder den andalusischen Gewürzen bestreuen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 2 Esslöffel heißes Wasser hinzufügen. Hick-Hack-Hurra bei mittlerer Hitze braten.

4. Den Eisbergsalat auf den Tortillas verteilen und die Hick-Hack-Hurra Mischung darauf geben. Die Avocado darauf verteilen und mit der Tomatensalsa und den Limettenspalten servieren. Den geriebenen veganen Käse als Beilage servieren.

Zubereitungszeiten des Rezepts Mexican Tacos mit veganem Hick-Hack-Hurra:

Vorbereitungszeit:
15 min
Kochzeit:
10 min