Lachs mit Kräuterkruste

Zubereitet mit: Rama

ca. 55 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.


Zutaten für 6 Port.

  • 2 Brötchen vom Vortag
  • 1 Bund Dill
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 5 Zweige Thymian
  • 4 EL Rama
  • 1 Bio-Zitrone (Abrieb und Saft)
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1,2 kg Lachs (eine Seite)

Zubereitung

1. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. 2 Brötchen grob zerkleinern und im Mixer zu groben Bröseln verarbeiten. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und für ca. 10 Minuten im Ofen trocknen lassen. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

2. Inzwischen Kräuter waschen, abtropfen und grob hacken. 4 EL Rama in einem kleinen Topf schmelzen und zusammen mit den Kräutern zu den Bröseln geben. Zitrone waschen, den Saft auspressen und die Schale abreiben. Zitronenabrieb zu den Bröseln geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und verrühren.

3. Den Lachs unter fließendem, kalten Wasser kurz abbrausen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Kräuter-Brösel auf dem Lachs verteilen und diesen bei 180 °C für 30 Minuten im Ofen glasig garen. Dazu schmeckt Rama Cremefine wie Crème Fraiche zu verwenden.

Zubereitungszeiten des Rezepts Lachs mit Kräuterkruste:

Vorbereitungszeit:
25 min
Backzeit:
30 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.