Kürbisbrot

Zubereitet mit: Rama

ca. 150 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.


Zutaten für 16 Scheiben (1 Brot)

  • 500 g Mehl Type 550
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Jodsalz
  • 10 g frische Hefe
  • 300 g Kürbis (küchenfertig, also ggf. geschält und entkernt)
  • 100 g Rama Meisterstück
  • 1 Ei

Zubereitung

1. Für das Kürbisbrot 500 g Mehl, 50 g Zucker und 1 TL Salz in einer Schüssel vermischen. In der Mitte eine Mulde formen. 10 g frische Hefe in 1 EL lauwarmem Wasser auflösen, in die Mulde gießen und etwa 20 Minuten gehen lassen.

2. Inzwischen für das Kürbismus 300 g geschälten Kürbis (nur der Hokkaido muss nicht geschält werden, ist aber auch der festeste) grob zerkleinern und mit 100 ml warmem Wasser in der Küchenmaschine pürieren.

3. 100 g Rama im kleinen Topf schmelzen. Kürbismus und geschmolzene Rama zum Mehl geben und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührers zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abgedeckt mit einem leicht feuchten Tuch an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

4. Nach der Gehzeit den Teig mit bemehlten Händen gut durchkneten. Kastenform großzügig mit Rama fetten. Den Teig hineingeben und bedeckt mit einem leicht feuchten Tuch weitere 30 Minuten gehen lassen. Nach der Hälfte der Zeit den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.

5. Das Ei trennen, das Eiweiß wird nicht verwendet. Das Eigelb verquirlen. Den Teig mit dem verquirlten Eigelb bestreichen. Nach Belieben mit etwas grobem Salz und einigen Kürbiskernen bestreuen. Das Kürbisbrot im vorgeheizten Backofen ca. 25-30 Minuten backen. 15 Minuten abkühlen lassen und aus der Form stürzen.

Zubereitungszeiten des Rezepts Kürbisbrot:

Vorbereitungszeit:
30 min
Backzeit:
30 min
Teig-Geh-Zeit:
90 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.