Karottenkuchen

Zubereitet mit: Knorr

ca. 35 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.


Zutaten für 8 Port.

  • 200 g Karotten
  • 120 g Äpfel
  • 200 g KNORR Karotten Cremesuppe
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 30 g Rohrzucker
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 EL Apfelessig
  • 100 g Reismehl
  • 140 g Buchweizenmehl
  • 50 g zarte Haferflocken
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung

1. Karotten schälen, Äpfel entkernen und beides fein reiben.

2. Knorr Karotten Cremesuppe in einer Schüssel mit Öl, Zucker, Zimt und Apfelessig verrühren. Mehle mit Haferflocken und Backpulver mischen und nach und nach unterrühren. Geriebene Karotten und Äpfel zufügen und unterheben.

3. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe durchführen). Karottenkuchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Tipp zu diesem Rezept

Mit ein paar Apfelwürfeln garniert servieren.

Zubereitungszeiten des Rezepts Karottenkuchen:

Vorbereitungszeit:
10 min
Backzeit:
25 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.