Indisches Hähnchen Curry

Zubereitet mit: Knorr

ca. 45 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.

Zutaten für 4 Port.

  • 250 g Vollkornreis
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 20 g Ingwer
  • 400 g Süßkartoffeln
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Dose (425 ml) Kichererbsen
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Huhn
  • 1 Dose stückige Tomaten (400 g)
  • 2 EL KNORR Mein Würzgeheimnis Indisch für Currys & Reisgerichte
  • 1 Bio-Zitrone (Abrieb und Saft)
  • 2 EL Koriander gehackt
  • 100 g fettarmer Joghurt

Zubereitung

1. Reis nach Packungsangabe kochen.

2. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Süßkartoffeln schälen und in 2 cm breite Stücke schneiden. Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden. Kichererbsen in ein Sieb abgießen.

3. Hähnchenbrust in einem Topf in 2 EL heißem Öl rundherum anbraten und herausnehmen. Restliches Öl in den Topf geben und Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Süßkartoffeln 3-4 Minuten anbraten. 600 ml Wasser zugießen, aufkochen und Knorr Bouillon Pur Huhn unterrühren. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten kochen.

4. Tomatenstücke, Kichererbsen, Knorr Mein Würzgeheimnis Indisch und Hähnchenfleisch zugeben und zugedeckt weitere 5-10 Minuten bei schwacher bis mittlerer Hitze garen.

5. Hähnchen Curry mit Zitronensaft und Schale abschmecken und mit gehacktem Koriander bestreut servieren. Joghurt dazu reichen.

Zubereitungszeiten des Rezepts Indisches Hähnchen Curry:

Vorbereitungszeit:
15 min
Kochzeit:
30 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.