Husarenkrapfen

Zubereitet mit: Mondamin

ca. 123 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.

Zutaten für 45 Stück

  • 200 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 100 g MONDAMIN Feine Speisestärke
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Rohrzucker
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1/2 Vanilleschote
  • Abrieb einer halben Biozitrone
  • 180 g Margarine
  • 1 EL Puderzucker
  • 100 g Hagebuttenkonfitüre

Zubereitung

1. Mehl, Mondamin, Mandeln, Rohrzucker, Salz, Vanillemark, Zitronenabrieb und Margarine mit den Knethaken eines Rührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zu 2 ca. 3 cm breite Rollen formen und 1 Stunde kühl stellen.

2. Aus den Rollen insg. 45 Stücke schneiden und zu Kugeln formen. Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit dem Stielende eines Rührlöffels mittig eine Vertiefung in die Teigkugeln drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) 15-18 Minuten backen.

3. Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und Hagebuttenkonfitüre in die Vertiefungen füllen.

Zubereitungszeiten des Rezepts Husarenkrapfen:

Vorbereitungszeit:
45 min
Backzeit:
18 min
Kühlzeit:
60 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.