Hähnchenspieße mit Erdnusssauce

Zubereitet mit: Calvé

ca. 30 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.


Zutaten für 4 Port.

  • 500 g Hähnchenbrust
  • 1 Mango
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Currypulver
  • 1/2 TL Kurkuma Gewürz
  • 1/4 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 250 ml Kokosmilch light (fettreduziert, 12% Fett)
  • 80 g Calvé Erdnussbutter Creamy
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL grüne Currypaste

Zubereitung

1. Hähnchenbrust in ca. 3 cm breite Würfel schneiden. Mango schälen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Alles auf lange Holz- oder Metallspieße abwechselnd stecken.

2. Für die Marinade Öl mit Zitronensaft, Curry, Kurkuma, Jodsalz und etwas Pfeffer verrühren. Hähnchenspieße damit bestreichen und zugedeckt 30 Minuten kühl stellen.

3. Inzwischen für die Erdnusssauce Kokosmilch mit Calvé Erdnussbutter in einem Topf unter Rühren aufkochen. Sojasauce und Currypaste unterrühren und 1-2 Minuten sämig köcheln lassen.

4. Hähnchenspieße auf dem Grill auf jeder Seite ca. 4 Minuten grillen, bis das Fleisch durchgegart ist. Mit der Erdnusssauce servieren.

Zubereitungszeiten des Rezepts Hähnchenspieße mit Erdnusssauce:

Vorbereitungszeit:
20 min
Kochzeit:
10 min