Gruselige Kürbissuppe

Zubereitet mit: Knorr

ca. 35 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.


Zutaten für 4 Port.

  • 15 g Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 800 g Hokkaido Kürbis
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 schwach geh. TL KNORR Gemüse Bouillon (Glas)
  • 4 Scheiben Vollkorntoast
  • 100 g Joghurt (1,5% Fett)
  • Pfeffer

Zubereitung

1. Ingwer, Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Vom Kürbis die Kerne entfernen und in Stücke schneiden.

2. In einem großen Topf Kürbis, Zwiebeln und Knoblauch im heißen Öl bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten anbraten. Ingwer und 750 ml Wasser zufügen und aufkochen. Knorr Gemüse Bouillon zugeben und unterrühren. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten kochen.

3. Toastbrot toasten und mit einem Messer in Fledermausstil ausschneiden.

4. Suppe vom Herd nehmen, die Hälfte des Joghurts zugeben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Pfeffer abschmecken.

5. Kürbissuppe auf Teller verteilen. Für das Spinnennetz den restlichen Joghurt langsam in runden Bewegungen auf die Suppe geben. Anschließend mit einem Löffel den Joghurt langsam in Punkte ziehen, um die Form des Spinnennetzes zu erhalten.

Tipp zu diesem Rezept

Tipp: Für noch mehr Grusel Spinnen aus dem Bastelgeschäft seitlich auf die Teller setzen.

Zubereitungszeiten des Rezepts Gruselige Kürbissuppe:

Vorbereitungszeit:
15 min
Kochzeit:
20 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.