Grusel-Paprika

Zubereitet mit: Rama Cremefine

ca. 45 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.


Zutaten für 4 Stück

  • 4 Paprikaschoten
  • 250 g Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Couscous
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15% Fett
  • 100 g Feta
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Dose Tomaten (stückig, ca. 400 g)
  • 50 g Tomatenmark
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung

1. Die Stielseite der Paprikaschoten für den späteren Hut abschneiden und die Schoten mit einem spitzen Messer aushöhlen. Schoten innen und außen waschen. Bei Bedarf die Paprika unten etwas begradigen, damit sie sicher steht, dabei aber möglichst kein Loch hineinschneiden. Aus den Schoten mit spitzem Messer das Gruselgesicht schneiden.

2. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und pressen oder fein würfeln. In einer Schüssel 40 g Couscous (ungegart), Zucchiniwürfel, Knoblauch und 100 g Rama Cremefine mischen. Feta zerzupfen und untermischen. Füllung in die Schoten geben. Paprikahut aufsetzen und die Schoten in eine passende Auflaufform setzen.

3. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Restliche Rama Cremefine mit Zwiebelwürfeln, Dosentomaten und 50 g Tomatenmark glatt rühren, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Tomatensoße in die Auflaufform geben und die Grusel-Paprika im vorgeheizten Ofen ca. 15-20 Minuten backen.

Zubereitungszeiten des Rezepts Grusel-Paprika:

Vorbereitungszeit:
25 min
Backzeit:
20 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.