Frischkäsecreme mit Paprika

Zubereitet mit: Knorr

ca. 15 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.


Zutaten für 3 Port.

  • 200 g Gemüsepaprika, gegrillt und sauer eingelegt
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 200 g körniger Frischkäse
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Küchenkräuter
  • 6 Scheiben Pumpernickel

Zubereitung

1. Gegrillte Paprikaschoten abtropfen lassen, mit Küchenpapier abtupfen. Eine Hälfte der Schoten fein würfeln, die andere Hälfte in Streifen schneiden.

2. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, längs halbieren oder vierteln. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, fein hacken und mit Frischkäse, Paprikawürfeln und Beutelinhalt Knorr Salatkrönung "Küchenkräuter" verrühren.

3. Die Käsemischung auf 3 Scheiben Pumpernickel streichen, mit Paprika- und Zwiebelstreifen belegen und die restlichen Brotscheiben auf die Frischkäsecreme mit Paprika legen.

Tipp zu diesem Rezept

Zum Mitnehmen die Pumpernickelbrote separat in Folie oder Backpapier einwickeln. Die würzige Frischkäsemischung schmeckt nicht nur auf Brot, sondern bietet sich, mit Milch oder Buttermilch leicht verdünnt, auch als Dip an, z.B. zu Gemüsesticks, zu Grissini (italienische Brotstangen) oder zu getoasteten Brotstreifen als Knabberei zum Aperitif oder als Vorspeise. Dipcremes wie diese passen ebenfalls gut zu Pellkartoffeln und ergeben dann mit einer Handvoll Walnüssen und einem Salat ein komplettes Essen.

Zubereitungszeiten des Rezepts Frischkäsecreme mit Paprika:

Kochzeit:
15 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.