Erdnuss Schoko Zopfkuchen

Zubereitet mit: Calvé

ca. 145 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.


Zutaten für 18 Stück

  • 300 g Weizen Mehl Type 550
  • 40 g Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 150 ml Milch, 1,5 % Fett (ersatzweise Haferdrink oder Mandeldrink)
  • 30 g Margarine
  • 60 g Zartbitterschokolade (70 % Kakaoanteil)
  • 40 g Calvé Erdnussbutter mit Erdnussstückchen Crunchy
  • 15 g Puderzucker
  • 10 g Kakaopulver schwach entölt, ungezuckert

Zubereitung

1. Mehl, Zucker und Trockenhefe in einer Schüssel mischen. Milch erwärmen, Margarine darin schmelzen und zum Mehl geben. Mit den Knethaken des Rührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

2. Schokolade im Wasserbad schmelzen. Calvé Erdnussbutter, Puderzucker und Kakaopulver unterrühren. Füllung etwas abkühlen lassen.

3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen noch einmal durchkneten. Zu einem Rechteck ausrollen (ca. 35x30 cm). Erdnusscreme auf dem Teig verstreichen, dabei die Ränder etwas frei lassen. Teig von der langen Seite her aufrollen. Teigrolle der Länge nach mit einem Messer durchschneiden. Die beiden Teigrollenhälften zu einem Zopf flechten, dabei sollte die Schnittfläche immer oben bleiben. Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Zugedeckt noch einmal 30 Minuten gehen lassen.

4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) im unteren Backofen Drittel ca. 30 Minuten backen. Die letzten 10-15 Minuten abdecken. Erdnuss Schoko Zopfkuchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Zubereitungszeiten des Rezepts Erdnuss Schoko Zopfkuchen:

Vorbereitungszeit:
115 min
Backzeit:
30 min