Erdbeer-Rhabarber-Streuselkuchen

Zubereitet mit: Calvé

ca. 70 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.


Zutaten für 20 Stück

  • 500 g Rhabarber
  • 500 g Erdbeeren
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 500 g Weizen Mehl Type 550
  • 2 gehäufte TL Backpulver
  • 125 g Calvé Erdnussbutter Creamy
  • 125 g Margarine
  • 180 g Zucker
  • 1 Prise Jodsalz
  • 3 Eier (Größe M)

Zubereitung

1. Rhabarber und Erdbeeren putzen. Rhabarber in ca. 2 cm breite Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und mit 1 Päckchen Vanillinzucker mischen. Erdbeeren in Stücke schneiden.

2. Mehl mit Backpulver in einer Schüssel mischen. Calvé Erdnussbutter, Margarine, Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, Salz und Eier zufügen. Mit den Knethaken eines Rührgerätes oder mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.

3. Ca. 2/3 der Streusel auf ein mit Backpapier ausgelegtes tiefes Backblech verteilen und mit den Händen flach andrücken, so dass eine Teigplatte entsteht. Rhabarber und Erdbeeren darauf verteilen. Restliche Streusel darüber streuen.

4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Tipp zu diesem Rezept

Mit etwas Puderzucker bestreut servieren.

Zubereitungszeiten des Rezepts Erdbeer-Rhabarber-Streuselkuchen:

Vorbereitungszeit:
30 min
Backzeit:
40 min