Erbsensuppe mit Auberginenbällchen

Zubereitet mit: Knorr

ca. 30 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.

Zutaten für 4 Port.

  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Margarine
  • 600 g tiefgekühlte Erbsen
  • 3 schwach geh. TL KNORR Gemüse Bouillon (Glas)
  • 100 ml Kochcreme mit pflanzlichen Fetten (15% Fett)
  • Pfeffer
  • 300 g Auberginen
  • 50 g junger Spinat
  • 1 EL Olivenöl
  • 125 g Ziegenfrischkäse (40% Fett i. Tr.)
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 10 Basilikumblätter

Zubereitung

1. Eine Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel in einem Topf in heißer Margarine bei mittlerer Hitze dünsten. Erbsen zufügen und kurz mit andünsten. 1 l (1000 ml) Wasser zufügen, aufkochen und Knorr Gemüse Bouillon einrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten garen.

2. Erbsensuppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Nach Belieben durch ein Sieb passieren. Kochcreme zufügen und mit Pfeffer abschmecken.

3. Inzwischen restliche Zwiebel schälen und fein hacken. Aubergine waschen und schälen, in Streifen und dann in Würfel schneiden. Spinat waschen und grob schneiden. Zwiebel in einer Pfanne im heißen Olivenöl glasig dünsten, Aubergine und Spinat hinzufügen. Bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten garen.

4. In einer Schüssel Gemüse, Frischkäse und gehackte Kräuter mischen. Erbsensuppe auf Schalen verteilen. Mit einem Eisportionierer Kugeln aus der Gemüse-Frischkäse-Mischung formen und jeweils 2-3 Auberginenbällchen in die Suppe geben.


Tipp zu diesem Rezept

Für etwas Knusprigkeit einige Brotcroûtons hinzufügen.

Zubereitungszeiten des Rezepts Erbsensuppe mit Auberginenbällchen:

Vorbereitungszeit:
10 min
Kochzeit:
20 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.