Buddha Bowl mit Quinoa

Zubereitet mit: Knorr

ca. 55 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.

Zutaten für 4 Port.

  • 600 g Butternut Kürbis
  • 150 g Möhren
  • 1 rote Paprika
  • 2 1/2 EL Olivenöl
  • 1 1/2 EL KNORR Mein Würzgeheimnis Mexikanisch für Chilis & Tacos
  • 200 g Quinoa roh
  • 100 g Grünkohl frisch
  • 60 g Cashewkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose (425 ml) schwarze Bohnen (abgetropft)
  • 1 TL Aceto Balsamico
  • 1 Limette
  • Korianderblättchen zum Bestreuen

Zubereitung

1. Kürbis halbieren, Kerne herausnehmen und schälen. Kürbis in Spalten schneiden. Möhren schälen und in Scheiben, Paprika putzen und in Streifen schneiden. Gemüse mit 2 EL Olivenöl und 1 EL Knorr Mein Würzgeheimnis in einer Schüssel gut mischen. Auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) 20-25 Minuten backen.

2. Quinoa nach Packungsangabe zubereiten. Grünkohl von den dicken Blattrippen zupfen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. In kochendem Wasser 2 Minuten blanchieren. Herausnehmen und gut abtropfen lassen. Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten.

3. Knoblauch schälen und fein hacken. Knoblauch im restlichen Olivenöl 2 Minuten dünsten. Abgetropfte Bohnen, Balsamicoessig und ½ EL Knorr Mein Würzgeheimnis zugeben und weitere 2 Minuten erhitzen.

4. Quinoa auf die Schalen verteilen. Geröstetes Gemüse, Bohnen, Grünkohl und Cashews darüber geben. Limette in Spalten schneiden. Mit etwas Koriander garniert servieren.

Tipp zu diesem Rezept

Tipp: Für noch mehr Schärfe Chilisauce dazu servieren.

Zubereitungszeiten des Rezepts Buddha Bowl mit Quinoa:

Vorbereitungszeit:
25 min
Kochzeit:
30 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.