Brunnenkresse-Spinatsuppe mit Hanfsamen

Zubereitet mit: Knorr

ca. 25 Min | einfach
Rezept herunterladen

Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Rezept- und Bild Materials unsere Nutzungsbedingungen.

Zutaten für 4 Port.

  • 300 g festkochende Kartoffeln
  • 80 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 225 g Brunnenkresse
  • 200 g junger Spinat
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 50 g Mehl
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Gemüse
  • 100 g Crème légère
  • Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • 4 hart gekochte Eier
  • 30 g geschälter Hanfsamen

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm breite Würfel schneiden. In kochendem Wasser garen, in ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Brunnenkresse und Spinat waschen und abtropfen lassen. Etwas Brunnenkresse zum Garnieren beiseitestellen. Restliche Brunnenkresse und Spinat grob hacken.

3. Zwiebeln und Knoblauch in einem Topf im heißen Öl glasig dünsten. Mehl zufügen und ca. 1 Minute anschwitzen lassen. Unter Rühren 1 l Wasser zugießen, aufkochen und Knorr Bouillon Pur Gemüse unterrühren. Brunnenkresse und Spinat zugeben und zusammenfallen lassen.

4. Suppe mit einem Stabmixer pürieren. Crème légère unterrühren und mit Pfeffer und nach Belieben mit Muskatnuss abschmecken.

5. Eier pellen und in Spalten schneiden. Kartoffelwürfel auf Schalen verteilen, Suppe einfüllen. Mit Ei, Hanfsamen und beiseitegestellter Brunnenkresse garniert servieren.

Tipp zu diesem Rezept

Mehrkornbrötchen dazu servieren.

Zubereitungszeiten des Rezepts Brunnenkresse-Spinatsuppe mit Hanfsamen:

Vorbereitungszeit:
10 min
Kochzeit:
15 min

PR-Kontakt

Sie haben Fragen zum Rezept oder Marke? Sprechen Sie uns an! Gerne beantworten wir Ihre Fragen.